top of page
  • Corinne päper

So klingt die Erde

Je lebendiger der Boden, desto fruchtbarer ist er auch. Umgepflügte, überdüngte und erodierte Böden sind dagegen sehr leise. Ich wollte herausfinden, wie es um den Erd-Lärmpegel in meiner Pünt (Schrebergarten) bestellt ist. Das ist dabei herausgekommen.


Wie lebendig ist eigentlich mein Garten? Das wollte ich mit einer Bodensonde der Stiftung Biovision herausfinden. So begab ich mich im Mai 2023 in meine Pünt in Winterthur, um dem Lebewesen zuzuhören, die sich in meinem Gartenboden tummeln. An einem Ort war es besonders laut, an anderen eher leise. Dort, wo ich zuvor Humus ausgebracht und den Boden bedeckt hatte, war es besonders unterhaltsam. Doch hör selbst.


18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page